Sommerfreuden

Morgens, wenn die Sonne
warm und hell von Osten kommt,
wenn die Welt den Tag beginnt,
wenn das Dorf anfängt zu leben,
denk ich an dich.

Vor kaum zwei Jahren erst
lernten wir uns kennen.
Es war ein Sommertag.
Der schönste Tag in meinem Leben.
Der erste Sonnenstrahl in mein Herz.

Erst
fiel mir deine Stimme auf.
Sie klang so hell, unbekümmert.
Ich suchte die Stimme.
Ich fand dich.
Oh! welch Wonne!
Goethe könnte sie weit besser
beschreiben als ich. Doch
dich könnte selbst er nicht
mit Worten erfassen.

Leave a Reply