Unter hohen Wolken

Das der Himmel unerreichbar ist,
weiß man.
Wie weit er weg ist,
weiß man nicht.

Hoch über uns
hoch über unseren Städten
hoch über unseren Ländern
ist er.
Über tiefen Wolken
kann man
wenn man Glück hat
sein Blau sehen .
Unter hohen Wolken
ist er nicht zu sehen.
Manchmal kann man
ihn nachts
sehen
oder tags
oder abends
oder morgens
oder mittags
oder
auch nicht.

Unter hohen Wolken fliegen
wir
mit den Vögeln
um die Sonne.
Unter hohen Wolken fliegen
wir
mit den Vögeln
um die Träume-
Traumatische Reisen

Über tiefen Wolken
sehen wir
die
Sonne untergehen-
rot.
Rot ist
die Farbe
der
Liebe.

Über hohen Wolken ist
nichts.
Nichts.
Nichts.
Nichts.
Nichts, gar nichts.

[19.1.72]

Leave a Reply